Schüleraustausch der Grundschule der Deutsch-Tschechischen Verständigung in Prag und dem Europahaus der Musik Heilsbronn

Schüleraustausch der Grundschule der Deutsch-Tschechischen Verständigung in Prag und dem Europahaus der Musik Heilsbronn

Schüleraustausch der Grundschule der Deutsch-Tschechischen Verständigung in Prag und dem Europahaus der Musik Heilsbronn

In seinem 10. Jahr hat der Schüleraustausch mit Prag einen neuen Höhepunkt erlebt. 20 Kinder zwischen 9 und 13 Jahren fuhren auf Einladung der   Grundschule der Deutsch-Tschechischen Verständigung vom 27. Mai bis 1. Juni nach Prag, um mit den Prager Kindern das Musical „Die Vorstadt-Krokodile“ aufzuführen. Das Libretto nach dem Buch von Max von der Grün schrieb Marlene Klose, die Musik Christel Opp.

Nach der etwas dramatischen Hinreise, bei der ein Reifen des DB-Busses platzte und die Passagiere zwang, drei Stunden auf einem Parkplatz auf einen Ersatzbus zu warten, lief alles nach Plan.

In Prag wurden die Kinder von den Gastfamilien herzlich aufgenommen, sie führten die Kinder zu den Schönheiten der Stadt und – witterungsbedingt – in die Freibäder

In der Schule wurde täglich intensiv geprobt, zusammen mit Charly Hopp, Christel Opp und den Lehrerinnen der Schule. Ca 300 Kinder aus Österreich, Berlin, Prag und Heilsbronn waren an dem Projekt beteiligt. Die beiden erfolgreichen Aufführungen am 31. Mai im vollbesetzten Teatro Minor in Prag belohnten die Geduld der Kinder.

Trotzdem blieb genug Zeit für wunderbare gemeinsame Unternehmungen, ein Besuch im Prager Zoo, eine Bootsfahrt auf der Moldau und die Besteigung des Stadtturms, der eine weite Sicht über die ganze Stadt gewährte.

Unterstützt wurde das Projekt vom Deutsch-Tschechischen Zukunftsfond, dem Erasmus-Programm und dem Europahaus der Musik Heilsbronn.