Eine Reise nach Prag

Eine Reise nach Prag

Das Europahaus der Musik hat vom 18.-21. Juni den Austausch der Musikschule Heilsbronn mit der Grundschule der Deutsch-Tschechischen Verständigung weitergeführt. Ein kleines Orchester mit 12 Musiker/innen reiste nach Prag, um zusammen mit den Prager Schülern das Musical “Emil und die Detektive” aufzuführen. Das Libretto hatte Marlene Klose nach dem Buch von Erich Kästner geschrieben, die Lieder komponierte Christel Opp . Die Prager Schule hat seit vielen Monaten die Theaterszenen, Tänze und Lieder mit allen 8 Klassen geübt. Nach zwei intensiven gemeinsamen Probentagen wurde das Musical im vollbesetzten Theatro Minor zwei mal aufgeführt. Eltern, Lehrer und Schüler waren begeistert von der bunten, gelungenen, fast professionellen Darbietung.
Die Freizeit verbrachten die Heilsbronner Kinder bei den Prager Gastfamilien, mit denen durch die Jahre schon freundschaftliche Beziehungen aufgebaut wurden. Sie erkundeten die Stadt und die Burg. Eine gemeinsame Schifffahrt auf der Moldau rundete das Programm ab. Eins der Kinder durfte sogar ein tschechisches Meerschweinchen mit nach Hause nehmen.